DIE INTERNETBEKANNTSCHAFT

Mann und Frau unterhalten sich über pikante Spiele.

2.3
(6)
Veröffentlicht am 26. Februar 2022

Hallo FlotteBiene,

Brauchst Du es wieder mal ordentlich besorgt?

Lg StrammerMax

Hallo StrammerMax,

Ich vermute mal, Du wärst gerne derjenige, der es mir ordentlich besorgt. Dazu müsstest du aber 3 Bedingungen erfüllen:

1. Du schreibst mir einen Text mit mind. 500 Worten zum Thema „Was ich gerne mit Deinem Popo machen würde“. Dabei sind max. 10 schwere Schreibfehler erlaubt – abschreiben gilt natürlich nicht. Was mir so gefällt, findest Du in meinem Profil – bitte aufmerksam alles lesen und beim Schreiben berücksichtigen.

Wenn du Blödsinn schreibst, landest Du im Spam-Filter.

2. Leider kann ich mit Männern überhaupt nichts anfangen, für ein braves Schwanzmädchen würde ich aber eine Ausnahme machen. Aus Sicherheitsgründen müsstest Du einen zertifizierten Keuschheitsgürtel tragen und mir gleich den Schlüssel anvertrauen. Schließlich will ich ja nicht im Liebeswahn niedergerammelt werden. Danach check ich, ob Du in der Lage bist, eine Muschi mit Deiner Zunge so zu bearbeiten, dass ich damit zufrieden bin. Rechne nicht damit, dass ich vorher duschen gehe. Wenn ich mit Dir nicht zufrieden bin, pinkle ich Dir ins Gesicht und verschwinde wieder. Den Schlüssel zu deinem Penisgefängnis bekommst Du dann ein paar Tage später per Post.

3. Musst du mir erst beweisen, dass du selbst ein bisschen leiden kannst. Ich mach Dir daher zwei Einläufe mit 1 und 2 Litern, die Du mindestens 10 Minuten behalten musst. Keine Sorge – ich bin nicht unfair und verwenden nur warmes Wasser ohne Zusätze. Allerdings musst Du dann deinen Darm wie ein kleines Mädchen auf einem Nachttopf oder ähnlichem entleeren.

Falls Du dann noch Lust hast, darfst Du mir es gerne ordentlich besorgen. Ich hoffe dabei auf ordentliche Strenge, schließlich war Dein Weg bis hierher sicher kein einfacher.

Lg FlotteBiene

Hallo FlotteBiene,

Vielen herzlichen Dank für dein Angebot. Deine Bedingungen sind sehr fordernd, aber im Großen und Ganzen im akzeptablen Rahmen. Über einige Punkte müssen wir aber noch verhandeln.

Den Wunsch nach dem Keuschheitsgürtel verstehe ich — allerdings muss ich darauf bestehen, dass ich eine realistische Chance habe, mich selbst zu befreien. Wenn ich im Büro oder in der Kneipe jedes Mal im Sitzen pinkeln muss, macht sich meine Kumpels über mich lustig. Wir könnten den Schlüssel z.B. in einem Bahnhofschließfach deponieren, das weit genug von meiner Wohnung entfernt ist. Bis ich an das Schloss komme, bist Du schon auf dem Weg nach Hause. Somit sollte sowohl Dein als auch mein Sicherheitsbedürfnis gewahrt sein.

Deine duftige Möse würde ich gerne verwöhnen, das mit dem ins Gesicht pinkeln geht aber leider überhaupt nicht. Du darfst mich gerne anpissen so oft Du willst, aber bitte nicht ins Gesicht. Von der Brust abwärts ist mir alles Recht. Allerdings will ich meine Wohnung danach noch weiter benutzen, daher sollten wir das vielleicht in der Dusche machen.

Ich lasse mir auch gerne von Dir einen oder mehrere fordernde Einläufe machen, ja das würde mich sogar sehr freuen. Allerdings sind meiner Erfahrung nach zwei Liter sehr schwer zu halten — ich würde es aber natürlich versuchen. Allerdings wäre es sehr schade, wenn wir da kurz vor dem Ziel alles aufgeben müssten und Du unverrichteter Dinge wieder heimfahren würdest. Ich schlage da eine ordentliche Zusatzstrafe vor, wenn ich die die 10 Minuten nicht halten kann. Ich könnte mir da z.B. das eine oder andere Schlaginstrument am Hinterteil vorstellen. Die Auswahl überlasse ich Dir, das ganze sollte halt schon ordentlich wehtun und mich damit motivieren, die 10 Minuten durchzuhalten. Such Dir da was Nettes aus — eine kleine Kostprobe vor der zweiten Füllung würde meine Motivation sicher erhöhen.

Die Entleerung am Nachttopf halte ich für etwas übertrieben, aber daran soll es nicht scheitern. Bist Du wirklich scharf auf den Geruch meiner Ausscheidungen? Muss ich dazu vielleicht noch ein rosa Nachthemd tragen?

Somit sollte ich Deine Voraussetzungen erfüllt haben und jetzt bist Du an der Reihe.

Deine Antwort war jedenfalls eine richtige Frechheit. So etwas gehört sich einfach nicht. Daher musst du erst bestraft werden, bei mir gibt’s da keine halben Sachen — für ein Vergehen dieser Größenordnung ist nur der Rohrstock ein adäquates Strafmittel. Ich werde daher einige Polster mittig aufs Bett legen, damit dein Hinterteil schön hoch herausgestreckt wird. Danach werde ich dich an Händen und Füssen X-förmig am Bettrahmen festbinden. Ich verwende dazu sehr weiche Seile, um Verletzungen zu vermeiden. Dazu habe ich schon seit längerer Zeit sehr praktische Ösen am Bettrahmen montiert. Danach zähl ich Dir Deine Strafe auf — du musst natürlich mitzählen und bekommst den nächsten Hieb erst dann, wenn ich die richtige Zahl höre. Rechne nicht mit Mitleid — wenn Du mal festgebunden bist, gibt es kein Zurück mehr. Ich will Dir auch nicht verschweigen, dass Dein Hinterteil vermutlich mehrere Wochen danach sehr farbig und schmerzhaft sein wird.

Danach bekommst Du noch die zwei Einläufe in gleicher Form, wie Du es mir zugedacht hast. Du solltest kein Problem damit haben, das gleiche über Dich ergehen zu lassen.

Danach können wir noch gerne in der Stadt bummeln gehen, falls du dazu körperlich in der Lage bist.

Bevor ich’s vergesse — mit oben stehendem Text habe ich auch die erste Bedingung erfüllt. In der Hoffnung auf eine positive Antwort

Lg StrammerMax

Hallo StrammerMax,

Du hat bei deinem Text ein bisschen geschwindelt, dir 500 Worte waren nicht alle dem gestellten Thema gewidmet. Dennoch gefällt mir der Text außerordentlich gut und ich drücke daher mal ein Auge zu.

Das mit dem Schlüssel im Schließfach ist eine gute Idee, das können wir so machen. Ist es für Männer wirklich blamabel, im Sitzen zu pinkeln?

Dass Du für Pinkelspiele aufgeschlossen bist, freut mich und ich nehme Angebot natürlich an. Wenn dein Gesicht für dich eine Tabuzone ist, respektiere ich das natürlich.

Die Idee mit der Zusatzstrafe finde ich sehr reizvoll. Ja, einfach wieder heimzufahren wäre wirklich doof — da ist das wirkungsvoller. Du bekommst für jede Minute, die Du den Einlauf nicht halten kannst, 5 Hiebe mit dem Rohrstock, d.h. im schlimmsten Fall 50 Hiebe. Nachdem Du mir diese Strafe zugedacht hast, muss ich davon ausgehen, dass Du sie selbst bereits bist zu akzeptieren.

Auf den Nachttopf bestehe ich — es soll dir das Ganze ja maximal peinlich sein. Das rosa Nachthemd ist eine super Idee, das bringe ich mit. Welche Kleidergröße hast Du?

Ich verstehe auch, dass ich sehr frech war — das war natürlich Absicht und hatte die gewünschte Wirkung. Leider kann ich den Rohrstock nicht akzeptieren — die Wirkung dauert zu lange an und ich habe einfach nicht genug Urlaub. Bitte verwende stattdessen den Teppichklopfer — der hält nur 2-3 Tage an. Im Gegenzug bin ich bereit einen ordentlichen Strafeinlauf zu ertragen und das Hinterteil zugestöpselt zu bekommen. Du darfst mir allerdings nur die Füße fesseln, sodass ich mich zur Not alleine befreien kann. Es sollte aber reichen, dass Du mich dazu zwingst, den Einlauf solange zu halten, wie Du es für richtig erachtest. Du musst allerdings bedenken, dass das viele Wasser meine Blase füllen wird und Du sicher kein nasses Bett haben willst.

Lg FlotteBiene

Hallo FlotteBiene,

Ich glaube wir kommen der Sache immer näher. Die Zusatzstrafe mit dem Rohrstock nehme ich an. Wie Du richtig geschrieben hast, muss ich natürlich jede Strafe, die ich Dir vorschlage, auch an mir akzeptieren. Ich denke, das sollte ausreichend Motivation sein die 10 Minuten durchzustehen.

Mich überrascht auch nicht, dass dir der Rohrstock zu heftig ist — der Teppichklopfer ist eine gute Alternative. Ich hoffe, dir ist bewusst, dass ich da nicht zimperlich sein werde.

Der Strafeinlauf ist eine gute Zusatzstrafe und für mich o.k. Du wirst ordentlich zu kämpfen haben und falls die Blase voll ist, habe ich eine Bettschüssel parat. Ich werde dich so fesseln, dass Du dich selbst befreien könntest.

Aus meiner Sicht sind jetzt alle Details geklärt. Wann willst Du kommen?

Lg StrammerMax

Hallo StrammerMax,

Super, ja das passt alles für mich. Bevor wir das fix machen, muss ich nach einer Absicherung fragen. Wäre es für dich o.k. wenn ich eine Freundin von unserem Plan informiere und dann per WhatsApp entsprechende Lebenszeichen sende? Weiteres fehlt nur mehr die Kleidergröße für das Nachthemd.

Schick mir bitte ein paar Terminvorschläge.

Lg FlotteBiene

Hallo FlotteBiene,

Ich hatte gehofft, das mit dem Nachthemd war ein Scherz. Aber wenn Du unbedingt willst, mach ich das natürlich für Dich, meiner Kleidergröße ist 52. Das Du zur Sicherheit eine Freundin informierst ist in Ordnung — damit habe ich gerechnet.

Als Termine könnte ich dir folgende Wochenenden anbieten: xxxxxxxxxxxxxxx

Lg StrammerMax

Hallo Mariechen,

Ich würde mich gerne mit einem StrammenMax für ein paar pikante Spiele treffen. Kannst Du mich da absichern? Wenn ich mich nicht wie vereinbart melde, gleich die Polizei rufen? Den Handystandort schalte ich natürlich vorher für dich frei.

Lg FlotteBiene

Hallo FlotteBiene,

Das würde ich natürlich machen, aber ein bisschen neugierig bin ich schon. Was hast Du da vor?

Lg Mariechen

Hallo Mariechen,

Danke, dass Du mir die Sicherheitsbeauftragte machst. Hast Du zu folgenden Terminen schon was vor? XXXXXX

Ich erzähl Dir nachher alles im Detail — großes Ehrenwort. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich alles wie geplant durchziehe und würde mir gerne die Blamage ersparen, wenn ich dann einen Rückzieher mache.

Lg FlotteBiene

Hallo FlotteBiene,

Der XXXX wäre für mich o.k. aber ich will nachher alles genau erfahren!

Lg Mariechen

Hallo Mariechen,

Vielen Dank — bitte das Datum vormerken!

Lg FlotteBiene

Hallo StrammerMax,

Ich nehme den Termin am XXXX und würde mit dem Zug kommen. Holst Du mich ab? Genaue Uhrzeit und Erkennungszeichen schreibe ich Dir dann in der Früh.

Lg FlotteBiene

Hat dir die BDSM Geschichte gefallen? Bitte bewerte sie!

Aktuelle Bewertung: 2.3/5 (bei 6 Bewertungen)

Bisher gibt es leider noch keine Bewertungen.

Diese BDSM Geschichte wurde von AprilX veröffentlicht.

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community