Die private Domina ღ weibliche Strenge hinter verschlossenen Türen

Veröffentlicht am 2. Februar 2022
Die private Domina – weibliche Strenge hinter verschlossenen Türen
Die private Domina ღ weibliche Strenge hinter verschlossenen Türen Inhaltsverzeichnis

Nicht jeder, der seinen Hang zum BDSM entdeckt, lebt ihn gerne auch direkt in der Öffentlichkeit aus. Eine private Domina bietet unterwürfigen Männern die perfekte Gelegenheit, ihre besonderen Vorlieben diskret auszuleben. Was dich beim Besuch solcher Ladies erwartet und warum sie sich gerade für Einsteiger eignen, verraten wir dir jetzt. 

Online strenge Kontakte finden

Du bist neugierig und möchtest deine Grenzen kennenlernen? Bei unserer BDSM Community findest du garantiert Kontakte, bei denen du als devoter Mann in den Genuss weiblicher Macht kommen kannst. Eine private Domina hat den Vorteil, dass sie nicht in einem Studio arbeitet und ihr Spielzimmer zuhause hat. Möglich ist auch ein Besuch bei dir zuhause, wenn du es wünscht. Gerade als Anfänger genießt du so eine private Atmosphäre, in der du dich gut fallen lassen kannst. 

Du träumst vielleicht davon, als Putzsklave zu dienen und dabei unter strenger Beobachtung zu stehen? Auch das ist möglich! Private Dominas suchen regelmäßige männliche Subs, die sie nach ihren Vorstellungen erziehen und züchtigen können. Diskretion ist dabei selbstverständlich, um deine sexuelle Neigung in einem geschützten Raum ausleben zu können. 

Wie schnell es allerdings dazu kommt, dass du die Strenge der Herrin hautnah erfährst, hängt davon ab, ob du sie von dir überzeugen kannst und wo die jeweiligen Vorlieben liegen. In manchen Fällen musst du dich erst online beweisen und der Lady zeigen, dass du würdig für reale Treffen bist. Der Auftakt für eine reale Session kann zum Beispiel über eine BDSM Cam Show erfolgen. Schaffst du es, die Befehle der Domina auszuführen und sie zufriedenzustellen?

Wenn du endlich deine geheimen Vorlieben diskret ausleben möchtest melde dich jetzt bei unserer BDSM Community an und stelle dich privaten Dominas aus deiner Nähe vor!

Was eine private Domina mit Subs macht

Eine private Domina ist genau das Richtige, sofern du deine passive Seite kennenlernen und ausleben möchtest. Ob du dich nun als Lustsklave zur Verfügung stellst oder beim Pet Play gerne in die Rolle des treuen Schoßhündchen schlüpfen möchtest bleibt ganz den jeweiligen Vorlieben überlassen. Diese Ladies lieben das Spiel mit der Macht und Männer, die sie zum Beispiel auch beim Sissy Training zu ihrem Spielzeug machen. Eine Praktik, bei der sie den Sub wie eine Frau behandelt.

Der Bottom gibt dabei nicht nur die Kontrolle ab – er lässt zu, dass die private Domina ihn regelrecht benutzt. Ein beliebtes Spielzeug für solche Sessions ist der Strapon – ein Dildo zum Umschnallen, mit denen sie ihren Sub anal penetriert. Die Palette der Hilfsmittel, zu denen diese dominanten Kontakte greifen, ist so umfangreich wie die dunkle Erotik selbst. 

Als Anfänger solltest du ihnen vor der Session aber in jedem Fall deine persönlichen Tabus und Grenzen sagen. Beim BDSM geht es schließlich nicht um rücksichtslose Erniedrigung und Demütigung. Eine private Domina behandelt ihren Sklaven stets mit Respekt und nimmt Rücksicht auf deine No-Gos, ähnlich einer Gentle Femdom.

Je devoter du bist, desto intensiver kann die Erfahrung werden, welche dir diese Kontakte eröffnen. Als Sub hast du die Chance, von Soft BDSM bis zur Zwangsfeminisierung nahezu alles zu erleben. 

Kontakte für verschiedene Vorlieben 

Welche Vorlieben du auch hast – eine private Domina hilft dir dabei, sie diskret auszuleben. Dich reizt es, eine Frau zu stimulieren, während du einen Peniskäfig trägst? Auch solche Sessions gehören zu dem Repertoire der dominanten Frauen. Natürlich stehen auch weitere harmlose Spiele auf der Liste mögicher Spielarten, wie zum Beispiel die Ograsmuskontrolle.

Inhalte der Sessions: 

  • Rollenspiele / Petplay
  • Feminisierung 
  • Körperliche Züchtigung
  • Verbale Demütigung
  • Erniedrigung

Wenn dich ein Besuch in einem professionellen Studio abschreckt empfehlen wir dir in jedem Fall eine Anmeldung bei unserer BDSM Community, um private Dominas aus deiner Umgebung kennenlernen zu können.

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community