Nippelfolter ღ wie sie funktioniert

Veröffentlicht am 26. Juni 2022
Nippelfolter - wie sie funktioniert
Nippelfolter ღ wie sie funktioniert Inhaltsverzeichnis

Die Brustwarzen gehören zu den empfindlichsten Körperstellen bei Männern und Frauen. Wen wundert es da, dass die Nippelfolter zu einer der beliebtesten Praktiken der dunklen Erotik gehört. In diesem Artikel erfährst du, wie die spielerische Foltermethode funktioniert und was sie bewirkt. 

Die Brustwarzenfolter während einer Session

Die Brustwarzenfolter gehört zu den BDSM Praktiken, die auf verschiedene Weisen erfolgen kann. Was mit leichten Liebkosungen der erogenen Zone beginnt, wird zu einer verspielten Art der Quälerei. Nicht nur bei Vollblut BDSM’lern ist sie daher sehr beliebt. Sie ist auch ideal für Einsteiger geeignet und der Umgang mit den Brustwarzen gehört zum Repertoire eines jeden Dom. Sie ist bei Männern und Frauen anwendbar, wobei sie für weibliche Subs häufig wesentlich intensiver ist. 

Die Nippelfolter lässt sich perfekt mit dem Abbinden der Brüste kombinieren. Erst bindet der Dom die Brüste ab, wodurch Frauen die Berührungen der Warzenhöfe und Brustwarzen intensiver wahrnehmen. Schon leichte Liebkosungen wirken sich somit enorm luststeigernd aus – die perfekte Ausgangslage, um mit einer sanften Brustwarzenfolter zu beginnen. Wie sich die Tortur auf Subs auswirkt, ist natürlich eine Frage der Empfindlichkeit und jeweiligen Vorlieben.

Sie gehört aufgrund der leichten Anwendung zu den Inhalten einer Session, die auch Einsteiger gerne nutzen. Damit die Nippelfolter erfolgen kann, muss sich die Sub nicht verbiegen, sondern lediglich entspannen und ihrem Dom vertrauen.

Besonders, wenn du es am Anfang sanft angehst und beispielsweise die Kitzelfolter präferierst, ist die Brustwarzenfolter eine gelungene Ergänzung. Der Wechsel aus Kitzeln und dem Penetrieren der Nippel führt zu einem Hormoncocktail und einer immensen Luststeigerung bei Frauen. Auch eine Kombination mit einer Kitzler Massage ist selbstverständlich naheliegend.

Du möchtest eine devote Frau kennenlernen, die auf erotische Spielchen mit ihren Brüsten steht? Dann melde dich jetzt bei unserer BDSM Community an und verabrede dich mit Kontakten aus deiner Nähe!

Die Brustwarzen quälen – like a Gentleman

BDSM ist nicht mit purer Demütigung gleichzusetzen. Beim Brustwarzen quälen kannst du dir als Dom Zeit nehmen – und das solltest du auch. Sofern du und dein Gegenüber auf Fesselspiele wie zum Beispiel Kinbaku stehen, ist es in jedem Fall einen Versuch wert. Erst kommt das sinnliche Fesseln und dann erfolgt eine lange, langsame und einfühlsame Nippelfolter. 

Das Schöne ist, dass sich verschiedene Toys und auch Alltagsgegenstände eignen, um die Frau zu stimulieren. Brustwarzen on Ice? Probiere es mit Eiswürfeln, bei denen aufgrund der Kälte eine zusätzliche Penetration erfolgt. Wenn dein Gegenüber dann vielleicht sogar noch gefesselt ist und sich nicht mehr bewegen kann, kannst du genau beobachten, wie die Brustwarzen vor Erregung anschwellen und diese immer weiter malträtieren. 

Das beliebteste Toy zum Brustwarzen quälen sind in jedem Fall die Nippelklemmen. Zwei Klammern, die du an den Brustwarzen befestigen kannst und die einen dauerhaften Druck auf die erogene Zone ausüben. Während eine permanente Brustwarzenfolter erfolgt, kannst du dich anderen Körperstellen, wie dem Kitzler, widmen. Natürlich sind auch Spanking Sessions mit der Folter kombinierbar. Allerdings ist es wichtig, wie bei jeder anderen BDSM Praktik auch, vorab ein Safeword zu vereinbaren. Ein Wort, mit dem deine Sub signalisiert, dass sie genug hat und eine Pause benötigt. 

Worauf du bei der Nippelfolter achten solltest

Die Nippelfolter eignet sich ideal für Einsteiger in die Welt des BDSM. Wäscheklammern und Co. sind eine gelungene Alternative, wenn du dich vorab ausprobieren möchtest. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die du bei der Brustwarzenfolter beachten musst. Schließlich soll auch die Sub das luststeigernde Spiel mit der empfindlichen Körperstelle genießen können. 

Achte auf folgende Dinge: 

  • Brustwarzen und Toys vorab säubern
  • Stoppwort/Safeword vereinbaren
  • Klemmen nicht dauerhaft einsetzen

Während du unter anderem einen Federkitzler permanent einsetzen kannst, empfehlen wir dir, Klemmen oder Wäscheklammern immer wieder kurz zu entfernen. Sie verhindern die Blutzufuhr, wodurch die Brustwarzen „absterben“ können.

Nach rund 10 bis 20 Minuten nimmst du sie für ein paar Minuten ab. Das gibt nicht nur den Brustwarzen Zeit zum Erholen, sondern lässt auch die Sub kurz durchatmen. Wobei die Brustwarzen nach dem Ablegen der Klammern in der Regel sehr viel intensiver auch Berührungen reagieren – also möchtest du deiner Sub überhaupt eine Verschnaufpause gönnen?

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community