Kliniksex ღ Untersuchungen der bizarren Art und Weise

Veröffentlicht am 30. Juli 2021
Kliniksex – Untersuchungen der bizarren Art und Weise
Kliniksex ღ Untersuchungen der bizarren Art und Weise Inhaltsverzeichnis

Hast du schon mal jemanden zu Doktorspielchen eingeladen und dir nichts dabei gedacht, aber dein Gegenüber hat dankend abgelehnt? Vermutlich, weil du unwissend eins der Synonyme benutzt hast, das im BDSM für Kliniksex steht. Rollenspiele, die dem Namen entsprechend nicht nur in den passenden Locations stattfinden. Auch die sexy Outfits erinnern bei diesem Fetisch an einen Krankenhausaufenthalt oder den Arztbesuch. Was dich bei solchen Untersuchungen erwartet, erfährst du jetzt. 

Weiße Erotik, medizinische Instrumente und Intensivmusterungen

Wahrscheinlich hattest du, wie viele andere auch, schon die Fantasie von heißem Krankenhauspersonal. Kliniksex öffnet die Zimmer zu Behandlungsräumen, in denen diese Fetisch Träume wahr werden. Die Doktorspiele beinhalten dabei allerdings nicht nur, dass zum Beispiel ein Arztkittel getragen wird. Auch der Einsatz von medizinischen Instrumenten wie einem Spekulum ist denkbar. Während dieser in der Regel bei Frauen zum Einsatz kommt, kann er auch bei Männern für eine Analdehnung genutzt werden. Die weiße Erotik öffnet dir all deine Fantasien, die du schon so lange unterdrückst. 

Der Verlauf einer solchen BDSM-Session kann sich, je nach Wunsch, in verschiedene Richtungen entwickeln. Die außergewöhnlichen Sprechstunden, die in der Regel von Frauen mit medizinischen Kenntnissen durchgeführt werden, sind wahrscheinlich besonders bei devoten Männern sehr beliebt. Wo kümmert sich sonst eine hübsche Krankenschwester um die „besonderen Bedürfnisse“?

Lust auf ein Doktorspielchen der besonderen Art bekommen?

Klinikerotik ist nichts, was du zu Hause nachmachen solltest, da die Anwendung diverser zugehöriger Toys nichts für Laien ist. Harmlose Praktiken, wie das Abbinden des Skrotums, hast du eventuell selbst schon ausprobiert. Geht es um Erfahrungen, die wiederum mit Harnröhrendehnung zusammenhängen, empfiehlt sich eher ein weißer Engel, der sich damit auskennt.

Bei Doktorspielen die Kontrolle abgeben

Stell dir vor, du vereinbarst einen Untersuchungstermin. Du beantwortest Fragen zu der gewünschten Behandlungsmethode und gibst an, welche Tabus du hast. Kurz darauf findest du dich in einem authentischen Untersuchungszimmer wieder und die Behandlung beginnt. 

Wie auch bei anderen BDSM-Praktiken geht es beim Kliniksex um den eigenen Kontrollverlust. Der Name „weiße Erotik“ rührt nicht daher, dass es sich um einen reinen und harmlosen Fetisch handelt. Einzig und allein die medizinischen Outfits und die Locations sind namensgebend. Eine Form der dunklen Erotik, bei der du alles Weitere der Schwester überlässt. 

Die Situation, als Patient ausgeliefert zu sein, kann beim Kliniksex bisher ungeahnte Gelüste freisetzen. Ein Szenario, das im realen Leben so niemals stattfindet und das sich wahrscheinlich schon viele Männer insgeheim vorgestellt haben. 

Ein kreativer und fantasievoller Fetisch in einer ungewöhnlichen Atmosphäre

Die meisten Menschen verbinden den Arztbesuch oder Aufenthalt in einer Klinik möglicherweise mit unangenehmen Erfahrungen. Dominante Doktorspielchen sind dahingehend wahrscheinlich eine der weitverbreitetsten Fetisch-Fantasien devoter Männer. Wo trifft man sonst auf Frauen, die dir spezielle Wünsche wie den Gipsfetisch erfüllen? 

Das kannst du beim Kliniksex unter anderem erleben:

  • Totalen Kontrollverlust
  • Hoden- und Penisfolter
  • Prostatamassagen
  • Fixierung
  • Zwangsentsamung

Filme wie „Fifty Shades of Grey“ haben vermeintlich dazu beigetragen, dass BDSM salonfähiger geworden ist. Was es mit weißer Erotik auf sich hat, wissen vermutlich noch nicht viele, obwohl es verschiedene Anlaufstellen gibt, bei denen eine Intensivuntersuchung durchgeführt wird. Dort finden sich nicht nur fachkundige Frauen, sondern auch die passenden Locations und die richtigen Instrumente.

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community