Kink BDSM ღ die sexuelle Normabweichung

Veröffentlicht am 26. Dezember 2021
Kink BDSM – die sexuelle Normabweichung
Kink BDSM ღ die sexuelle Normabweichung Inhaltsverzeichnis

Dass die dunkle Erotik nicht unbedingt dem Sexualverhalten der breiten Masse entspricht, ist ein offenes Geheimnis. Aber was bedeutet es, wenn von Kink BDSM gesprochen wird – vielleicht eine spezielle Form des Spiels mit der Lust? In diesem Artikel erklären wir dir, was es mit Kinky Vorlieben auf sich hat und was sie bedeuten. 

Bondage als Kink – das fesselnde Spiel der Erotik

Bondage ist wohl der Kink, der in der Szene am meisten verbreitet ist. Bei dem Begriff Kink BDSM handelt es sich schlichtweg um eine Bezeichnung, die eine sexuelle Abweichung der Norm definiert. Kink hat verschiedene Bedeutungen, zu denen unter anderem auch „abartige Veranlagung“ gehört, was allerdings beim BDSM nicht angebracht ist. Oder würdest du einen Nylon Fetisch oder das Spiel mit Seilen als abartig deklarieren? 

Vielmehr trifft die Übersetzung „Knick“ den Nagel auf den Kopf. Diese Definition wird auch von der Szene selbst benutzt und beschreibt lediglich, dass die Männer und Frauen mit ihren Vorlieben aus der Reihe tanzen. 

Gerne Kinky, aber bitte mit Stil

Kinky bedeutet nicht, dass die Männer und Frauen auf extrem krasse Praktiken stehen. Die Bedeutung vermittelt vielmehr, dass der Sex bzw. die Erotik untereinander eben nicht nur aus dem gewöhnlichem, traditionellem Beischlaf besteht. Auch beim Soft BDSM kann es schon sehr kinky zugehen, ohne dass es dabei richtig in die Vollen geht. Spielerische Luststeigerungen, die unter anderem durch Bondage entstehen, gehören ebenfalls dazu.

Abartig ist schon aus dem Grund die falsche Bedeutung, da die Sessions beim BDSM im gegenseitigen Einverständnis erfolgen. So hart Demütigung und Züchtigung auch für Unbeteiligte aussehen mögen, Doms verstoßen niemals gegen die Grenzen und den Willen ihrer Subs

Sex mit den etwas anderen Toys

Dass beim Sex gerne Hilfsmittel zum Einsatz kommen, ist nichts Ungewöhnliches. Sei es der Cockring, um die männliche Ausdauer zu erhöhen, ein Vibrator für die zusätzliche weibliche Penetration oder Anal Toys für beide Geschlechter. Beim Kink BDSM kommen dieses Hilfsmittel auch zum Einsatz, stellen allerdings nur ein Bruchteil der vorhandenen Möglichkeiten dar. 

Unter anderem gehören Nippelklemmen zu den beliebtesten Accessoires, welche eine Frau beim kinky Sex zusätzlich tragen kann. Der leichte Schmerz, der hierdurch an den Brustwarzen verursacht wird, steigert bei den Damen – oder je nach Belieben auch bei Männern – das Lustempfinden enorm.

Ein wahres Schmuckstück einer Sub kann auch ein BDSM Halsband sein. Ein enganliegendes Collier, das mit einem Ring der O verziert ist. Weibliche Subs tragen es sogar gelegentlich in der Öffentlichkeit und zeigen damit, dass sie beim Sex einen devoten Fetisch haben. 

Gut möglich, dass du jetzt neugierig geworden bist und Kink BDSM ausprobieren willst. Um eine spielerische Session mit Bondage und Sex zu gestalten, brauchst du aber natürlich ein passendes Gegenstück.

Melde dich jetzt bei unserer BDSM Community an und lerne Fetisch Kontakte kennen, mit denen du deine ersten Erfahrungen sammeln kannst!

Beim Kink BDSM schwingt niemand zwangsläufig die Peitsche oder demütigt seinen Gegenüber. Erotische Rollenspiele, in denen die Subs sich führen lassen, können allerdings durchaus zu einem Kink gehören, ähnlich dem Cuckold. Eine komplette Auflistung jeglicher Kinks ist selbstredend unmöglich, da jegliche sexuelle Vorlieben, welche von der „Norm“ abweichen, als solche zu bezeichnen sind. 

Dazu gehören unter anderem folgende Praktiken: 

Wie du erkennst beginnt ein Kink schon, sobald du im Bett einen Gummifetisch oder einen anderen besonderen Fetisch aufweist. Welche Vorlieben der dunklen Erotik in dir schlummern, kannst du nach der Anmeldung mit zahlreichen anderen Kink Liebhabern herausfinden!

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community