Figging ღ Anale Spiele mit Ingwer

Veröffentlicht am 8. Oktober 2021
Figging – Anale Spiele mit Ingwer
Figging ღ Anale Spiele mit Ingwer Inhaltsverzeichnis

Dass manche für sexuelle Praktiken auf Lebensmittel zurückgreifen, ist dir vielleicht schon bekannt. Aber was hat das bitte mit Ingwer zu tun? Beim BDSM gibt es das sogenannte Figging – und dabei spielt das Gewürz sogar die Hauptrolle. Vermutlich kannst du schon ahnen, ob Sub oder Dom den Ingwer spürt und vielleicht auch, wo.

Figging dient als eine Art Bestrafung, sofern der Bottom die Befehle des Tops nicht befolgt. Es handelt sich jedoch auch um etwas, dass du zu Hause ausprobieren kannst. Was es mit dieser Praktik auf sich hat und was sie auslöst, verraten wir dir jetzt. 

Das Zäpfchen beim BDSM 

Vermutlich hast du dir selbst schon mal ein Zäpfchen eingeführt oder jemand anderes hat diese Aufgabe übernommen. Beim BDSM kannst du davon ausgehen, dass Figging von der Anwendung dem gleichen Prinzip folgt. 

Während sich der Sub auf alle Viere vor seinem Gegenüber kniet, hält dieser frisch geschälten Ingwer bereit. Vielmehr erfordert dieses lüsterne Spiel der Schmerzen nicht. Die Doms führen das geschälte Stück langsam in das Rektum ihrer Subs. Da die Wirkung des Gewürzes sich anschließend nicht aufhalten lässt, ist es eine Form der Tunnelspiele. Darunter zählen Praktiken, die nicht mehr von selbst zu stoppen sind. Vermutlich sehnen sich Subs nach dem Ende wie nach dem Licht in einem dunklen Tunnel. 

So wirkt der Ingwer im Rektum

Vielleicht hast du schon mal ein Getränk aus Ingwer verzehrt. In dem Fall ist dir wahrscheinlich aufgefallen, wie scharf dieses sein kann. Genau diese Wirkung macht sich Figging zu Nutze. 

Das Stück wird zuerst geschält und in eine spitz zulaufende Form gebracht, so dass der Ingwer im Idealfall nachher vom Aussehen einem Analplug ähnelt. So kann es besser anal eindringen und dort durch die ätherischen Öle seine Arbeit leisten. Wie du vielleicht weißt, sind die Schleimhäute des Afters sehr empfindlich. Aufgrund der Berührungen von Ingwer und Schleimhaut entsteht ein warmes und brennendes Gefühl. Eine Tortur, die erst dann aufhört, wenn die Schleimhäute nicht mehr auf die Wirkstoffe reagieren. 

Vielleicht verabreichen Doms ihren Subs das BDSM Zäpfchen als Strafe. Somit ist es denkbar, dass Figging einen Teil der Sklavenerziehung ausmacht. Selbst, wenn du das Stück Ingwer entfernst, kann das Brennen weiterhin andauern. Falls deine Sub das nächste Mal ungehorsam ist, ist es vielleicht die angebrachte Strafe mit längerem Effekt.

Du möchtest selbst einmal ausprobieren, wie sich Ingwer in deinem Anus anfühlt? Dann melde dich jetzt an und finde die passende Domina für das bizarre Spiel!

Anal penetrieren ohne Verletzungsrisiko

Anal stimuliert zu werden ist vermutlich für sehr viele Subs erregend. Während andere Praktiken, wie beispielsweise das Fisten, mit Vorsicht zu genießen sind, ist Figging komplett ungefährlich. Es handelt sich aber vermutlich um eine der wirkungsvollsten Arten, deinen Bottom zu bestrafen oder zu züchtigen. 

Der Ingwer braucht nur wenige Minuten um die Schleimhäute zu reizen und das Wärmegefühl und Brennen zu verursachen. Einmal in Gang gesetzt ist die Wirkung nicht mehr aufzuhalten. Dadurch dass Subs anal penetriert werden, steigt das Lustempfinden parallel zu den brennenden Schmerzen. Statt nur dabei zuzusehen, wie der devote Teil die Lust spürt, ist das der perfekte Zeitpunkt für den Einsatz weiterer Toys. Figging ist gerade für das Spanking eine gelungene Ergänzung, was für den Einsatz von zum Beispiel einer Gerte spricht. 

Das Spiel mit dem Ingwer vorbereiten: 

  • Die Schale entfernen
  • Das Rektum reinigen
  • Nicht komplett rein schieben

Ein Spiel mit dem Anal-Bereich gehört, wie du schon weißt, fast schon zu jeder guten BDSM Session dazu. Bei uns lernst du die richtigen Kontakte kennen, um deine ersten Erfahrungen mit Figging machen zu können!

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community