Das Fesselkreuz ღ für fixierende Momente, auch unterwegs

Veröffentlicht am 18. März 2022
Das Fesselkreuz - für fixierende Momente, auch unterwegs
Das Fesselkreuz ღ für fixierende Momente, auch unterwegs Inhaltsverzeichnis

Kontrollverlust, Unterwerfung und eine klare Definition der Macht. Fixierungsspiele gehören zum Einmaleins des BDSM und sind in vielen Sessions grundlegend – und dafür eignet sich besonders das so genannte Fesselkreuz. Was es mit der Alternative zum Bondage mit Seilen auf sich hat und wie du es benutzt, erfährst du jetzt. 

Das Kreuz zum Fesseln – Subs schnell und einfach fixieren

Das Kreuz zum Fesseln ist die perfekte Alternative, wenn du dich nicht mit Kinbaku beschäftigen möchtest. Die Art des Verschnürens, bei dem du zu Seilen greifst und die viel Geduld, Zeit und Erfahrung erfordert. Mit einem Fesselkreuz hingegen machst du deine Sub im Handumdrehen immobil. 

Dem Namen entsprechend handelt es sich um ein Kreuz, an dessen Enden sich Handschellen befinden. Je nach Position können sich Subs nicht eigenständig befreien und sind auf ihren Gegenüber angewiesen. Die Länge der Gurte variiert je nach Ausführung, wodurch sich ein kurzes Fesselkreuz auch ideal für Outdoor Bondage eignet. Es erspart dir das Rumhantieren mit Seilen, die du akkurat verknoten musst.

Du möchtest das Fesselkreuz als aktiver oder passiver Part in einer realen Session ausprobieren? Dann melde dich jetzt bei unserer BDSM Community an und verabrede dich noch heute mit Kontakten aus deiner Nähe!

So benutzt du das Fesselkreuz

Das Fesselkreuz bietet dir eine Vielzahl von Möglichkeiten, um deine Sub zu fixieren. Eine der beliebtesten Varianten ist die, bei der Arme und Beine hinter dem Rücken fixiert werden. Am besten legt sich der devote Part hierfür zunächst auf den Bauch, legt die Arme nach hinten und winkelt die Beine an. Jetzt verbindest du die Gliedmaßen mit dem Kreuz und legst dann an die Hand- und Fußgelenke die Fesseln an. 

Allein diese Ausgangsposition ist perfekt, um die Session ganz nach deinen Wünschen zu gestalten. Die Sub liegt ausgeliefert und wehrlos auf dem Bett oder auf dem Boden. Gerade männliche Doms nutzen diesen Moment für einen BDSM Blowjob, bei dem sie Tempo und Tiefe der Fellatio bestimmen. Eine demütigende Form der sexuellen Befriedigung, die sich mit der zusätzlichen Verwendung diverser Sextoys noch steigern lässt.

Damit die Sub nicht nur wehrlos vor dem Dom liegt, sondern auch die Lippen weit öffnet, gibt es zum Beispiel den Mundspreizer. Ein ringförmiger Knebel, der verhindert, dass Subs den Mund schließen können und sie damit noch mehr erniedrigt. Besonders, wenn der Dom sie packt und nach seinen Vorstellungen in verschiedene Stellungen positioniert.

Das Fesselkreuz lässt sich aber auch befestigen, während die Sub kniet. Dadurch hast du als Dom die gesamte Vorderseite des devoten Part zur Verfügung. In dem Fall bietet sich die Verwendung eines Paddle an, um den devoten Part zusätzlich körperlich züchtigen zu können. Statt auf dem Rücken kannst du das Fesselkreuz auch auf der Vorderseite benutzen und hast somit Rücken und Po frei zur Benutzung.  

Verschiedene Größen für verschiedene Sessions

Das Fesselkreuz ist kein Einheits-Spielzeug und in verschiedenen Größen erhältlich. Vom kleinen Kreuz, um Arme und Beine zu verbinden, bis zu den großen Bettfesseln. Mit ihnen fixierst du deine Sub auf der Matratze und machst sie damit bewegungsunfähig. Die ideale Vorbereitung für Machtspiele, bei denen du von oben auf deinen Gegenüber herab schaust. 

So können Männern und Frauen ihre devote und dominante Seite ausleben, ohne Bondage-Kenntnisse besitzen zu müssen. Da keine Gliedmaßen abgebunden werden, handelt es sich beim Fesselkreuz um ein ungefährliches und somit vor allem einsteigerfreundliches Toy.

Die Vorteile des Fixierungskreuzes: 

  • Leicht zu handhaben
  • Unterschiedliche Größen
  • Auch für Outdoor Sessions geeignet
  • Ideal für Anfänger
  • Erfordert keine Vorkenntnisse der Fesselerotik

Als BDSM Einsteiger ist das Fesselkreuz das perfekte Spielzeug, um die ersten Erfahrungen mit dem Fixieren zu sammeln. Je nach Ausführung lassen sich die Handschellen mit einem Gurt oder per Schlüssel verschließen. Für den Anfang empfehlen wir dir allerdings die Variante mit einer Schnalle, um nicht Gefahr zu laufen, im Eifer des Gefechts den Schlüssen zu verlieren.

Preis nicht verfügbar Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
EIS Fesselkreuz fr das Bett, 80-200 cm
Preis: € 22,22 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2022. Die Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community