Dildoknebel ღ sorgt für Ruhe in einer Session

Veröffentlicht am 11. Juni 2021
Dildoknebel - sorgt für Ruhe in einer Session
Dildoknebel ღ sorgt für Ruhe in einer Session Inhaltsverzeichnis

Du kennst Dildos lediglich als Einzelstücke, die für die vaginale oder anale Penetration eingesetzt werden? Ein Dildoknebel eröffnet innerhalb einer Session ganz neue Möglichkeiten, um den devoten Part ruhigzustellen. Worum es sich bei diesem Toy handelt und worauf du bei der Verwendung achten solltest, erfährst du in diesem Artikel. 

Der Penisknebel – was ist das?

Bei einem Penisknebel handelt es sich, wie der Name schon sagt, um einen Knebel – und der hat es in sich! Das sogar wortwörtlich, da der Knebel auf der Innenseite mit einem Penisimitat bestückt ist. Im Gegensatz zum Ball Gag, an dem sich ein Ball zum Einführen in den Mund befindet, stellt der Dildoknebel Subs nicht nur ruhig. Beim Anlegen führt der Dom seinen Subs einen Dildo in den Mund ein und befestigt ihn anschließend mit dem Gurt. 

Der besondere Knebel besteht somit aus mindestens zwei Teilen: Einem Riemen, mit dem der Dom ihn fixiert und einem Dildo auf der Innenseite. Je nach Ausführung gibt es den Penisknebel auch mit drei Komponenten. In dem Fall befindet sich nicht nur auf der Innenseite ein Gummipenis, sondern auch auf der Außenseite. Dadurch stellt eine Domina ihren Sub nicht nur ruhig – sie kann die Außenseite sogar noch nutzen, um sich gleichzeitig penetrieren zu lassen.

Dich reizt die Verwendung eines Dildoknebel? Dann melde dich jetzt bei unserer BDSM Community an und finde devote und dominante Kontakte aus deiner Nähe für Online-Sessions oder reale Treffen!

Wann du den Dildoknebel benutzt

Den Dildoknebel kannst du immer benutzen, sobald die passive Seite ruhig gestellt werden soll. Liegt beim Sub ein Gummifetisch vor, wirkt sich der Knebel aufgrund seines Materials zudem zusätzlich luststeigernd aus. Bottoms, die diesem Fetisch verfallen sind, erregt unter anderem der Geruch und der Geschmack des Gummipenis. 

Sehr beliebt ist der Penisknebel bei Sessions, die mit Bondage und körperlicher Züchtigung, wie dem Spanking, verbunden sind. Durch das Tragen ist der Sub nicht mehr in der Lage, sich verbal auszudrücken. Ein Punkt, der schon für sich genommen sehr demütigend sein kann. Dazu kommt noch die permanente orale Penetration. Die perfekte Vorbereitung, um Subs für den BDSM Blowjob zu trainieren, also für Oralverkehr, der alles andere als zärtlich verläuft und kontinuierliches Deepthroating beinhaltet.

Männliche Doms greifen demnach zu einem Penisknebel, der nur auf der Innenseite bestückt ist. Weibliche Tops hingegen legen ihren Bottoms einen Dildoknebel an, der innen und außen über einen Dildo verfügt. Als devoter Mann ist es in dem Moment deine Aufgabe, die Frau ausschließlich mit dem Toy zu befriedigen. Deine Hände sind höchstwahrscheinlich ohnehin mit Handschellen zuvor hinter deinem Rücken gefesselt worden.

Du möchtest das Erlebnis noch weiter steigern? Dafür musst du nicht immer einen neuen Penisknebel kaufen. Die Dildos lassen sich, je nach Ausführung, auch auswechseln. Das ist gerade bei der Sklavenerziehung ein großer Vorteil. Je nach Härte der Bestrafung wächst der innenliegende Gummipenis, welchen der passive Part den Rest der Session über trägt. Kommt es dabei zum Sex oder körperlichen Züchtigung, kann die Sub ihre Lust nicht einmal verbal äußern. Eine weitere denkbare Möglichkeit sind spezielle Dildoknebel, welche zusätzlich aufpumpbar sind und somit den Mund des devoten Part vollständig ausfüllen können.

Das ist beim Dildoknebel zu beachten

Ein Dildoknebel ist nicht nur ein beliebtes, sondern auch eines der Toys, welche du bedenkenlos einsetzen kannst. Wichtig ist eigentlich nur, dass du dem devoten Part nicht zusätzlich noch die Luftzufuhr durch die Nase nimmst. Breathplay gehört zu den BDSM Praktiken, die nur mit äußerster Vorsicht und möglichst nur mit vorhandener Erfahrung praktiziert werden sollten. Das Gleiche gilt auch für den Halsbereich, um die Atmung nicht unnötig zu erschweren. Bei aufblasbaren Knebeln solltest du ebenfalls darauf achten, dass der passive Part noch genug Luft bekommt.

Ansonsten stehen dir mit einem Dildoknebel verschiedene Möglichkeiten offen, um deiner Sub den Ton zu verbieten.

Dafür eignet sich der Penisknebel: 

  • BDSM Blowjob Training
  • Subs den Mund verbieten
  • Bei Doppeldildos zur Penetration der Domina

Wie auch bei anderen Toys empfehlen wir dir, zunächst klein anzufangen und entsprechend einen nicht allzu großen bzw. langen Dildo als Knebel zu verwenden. Nach oben hin sind bei den Aufsätzen kaum Grenzen gesetzt, wodurch du dem devoten Part Stück für Stück das Toy näher bringen kannst.

EIS Mundknebel mit Dildo aus Silikon
Preis: € 27,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Lederknebel mit Kissen
Preis: € 43,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Breiter Knebel mit Silikonball
Preis: € 48,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Aufblasbarer Mundknebel mit Dildo
Preis: € 59,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Knebel mit Silikonplug
Preis: € 18,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Aufblasbarer Knebelball
Preis: € 21,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Mundknebel mit Dildo
Preis: € 18,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Knebel mit Doppeldildo
Preis: € 59,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2022. Die Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community