Dilator Videos ღ wenn das Glied beim Zusehen schmerzt

Veröffentlicht am 1. Dezember 2021
Dilator Videos – wenn das Glied beim Zusehen schmerzt
Dilator Videos ღ wenn das Glied beim Zusehen schmerzt Inhaltsverzeichnis

Wahrscheinlich kann ein Mann sich die Dilator Videos unserer BDSM Community nur auf zwei Arten ansehen. Entweder er verspürt dabei höchste Erregung, oder ihm brennt der Penis schon allein durchs Beobachten der Praktik. Kannst du dir vorstellen, etwas in deine Harnröhre zu schieben, während dich das Gefühl mehr und mehr anturnt? Eine Praktik, die das männliche Geschlecht allein durchführen kann, oder eben mit Hilfe einer dominanten Frau, wie zum Beispiel einer Bizarrärztin.

Die Damen, die du in diesen Clips siehst, sind sadistisch veranlagt und finden es amüsant, ihren Partner zu quälen. Die Dilator Videos beinhalten somit weibliche Dominanz und männliche Unterwerfung zugleich. Was genau in diesen Clips passiert und warum sich ein Blick durchaus lohnt, verraten wir dir jetzt.

In Dilator Videos werden Harnröhren gedehnt

Was für dich im ersten Augenblick wie die reinste Foltermethode klingt, ist ein medizinischer Vorgang. Ein Dilator ist ein klinisches Instrument, das zur Dehnung enger Körperöffnungen, wie der Harnröhre oder der Gebärmutter, fungiert. Beim BDSM verwenden es allerdings überwiegend Frauen, um devoten Männern lustvolle Schmerzen zu bereiten. Ein Fetisch, der auch unter dem Synonym „Sounding“ bekannt ist.

Die Dehnung der Harnröhre gehört zu den schmerzhaftesten Praktiken, die eine Session beinhalten kann. Auf der anderen Seite kann es durchaus sein, dass devote Männer dieses Gefühl erregt. Ein netter Nebeneffekt soll sein, dass der Höhepunkt dadurch wesentlich intensiver ist. Das medizinische Hilfsmittel für die Weitung des Harnröhrenkanals gibt es in verschiedenen Größen, wodurch sich die Sessions schrittweise steigern lassen. 

Schau dir jetzt Videos an, in welchen der Dilator zum Einsatz kommt!

Authentische Szenarien für Videos mit Dilatoren

Durch die Videos mit Dilatoren tauchst du in kurzer Zeit nicht nur in die Welt des BDSM ein. Du findest dich in Locations wieder, die an einen Klinikaufenthalt erinnern. Wer wüsste besser mit dem Hilfsmittel umzugehen wissen, als eine Bizarrärztin? Frauen, die ein medizinisches Grundwissen besitzen und daher wissen, wie sie bei dieser Behandlung vorgehen sind für diese Praktik perfekt geeignet. 

Begleite in den Dilator Videos Männer, die sich einer schmerzhaften und für sie luststeigernden Therapie unterziehen. Die Harnröhrendehnung fungiert dabei nicht nur als Vorbereitung für die weitere Session. Dass Rollenspiele einen Teil der bizarren Erotik ausmachen, ist schon längst kein Geheimnis mehr. Vor einer Session geben die Männer bei ihrer behandelnden Ärztin demnach gerne extra an, dass sie unter einer Harnröhrenverengung leiden. Diese wird übrigens auch in einer nicht-erotischen Klinik mit diesem Vorgehen behandelt.

Inhalte der Dilator Videos nachmachen

Nachdem du dir die Clips unserer BDSM Community angesehen hast, bist du vielleicht neugierig geworden. Mit deiner Anmeldung hast du nicht nur Zugriff auf Dilator Videos – du findest auch Kontakte, um diese Fantasie umzusetzen. Die Szenen zeigen dir verschiedene Anwendungen des klinischen Hilfsmittels, bei denen der Mann selbst Hand anlegt oder sich Unterstützung holt. 

Inhalte dieser Clips: 

  • Eigene Harnröhrendehnung durch Männer
  • Einsatz der Dilatoren durch dominante Frauen
  • Rollenspiele, wie Kliniksex und Klinik-Erotik

Direkt nach der Anmeldung steht dir eine umfangreiche Mediathek an Dilator Videos zur Verfügung. Für den Fall, dass du dieses Toy selbst ausprobieren möchtest, empfehlen wir dir, mit dem kleinsten Umfang zu beginnen. Sieh dir in den Clips an, wie die Frauen das Spielzeug einsetzen, um Männer auf intensive Höhepunkte vorzubereiten.

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community