Ein Cuckold teilt alles ღ selbst seine Frau

Veröffentlicht am 20. August 2021
Ein Cuckold teilt alles – selbst seine Frau
Ein Cuckold teilt alles ღ selbst seine Frau Inhaltsverzeichnis

Hast du ein Problem mit Eifersucht und kannst dir nicht ansatzweise vorstellen, deine Frau zu teilen? Dann steckt in dir wahrscheinlich kein Cuckold, denn die gehen sogar noch einen Schritt weiter. Während sich viele wahrscheinlich nicht vorstellen können, zuzusehen, wie ihre Partnerin mit einem fremden Mann schläft, erregt es diese Männer. Sie wollen nicht einmal aktiv am Liebesspiel teilhaben und genießen allein den Anblick. 

Häufig handelt es sich bei einer solchen Beziehung um eine Form einer BDSM Partnerschaft. Auch, wenn es den Partner erregt, seine Frau beim Sex zu beobachten, ist das eine Form der Demütigung. Vermutlich kannst du nur als devoter Mann dabei zusehen, wie die Partnerin von einem anderen zum Höhepunkt gebracht wird. Als sei das nicht genug, ist verbale Demütigung dabei zudem häufig gang und gäbe. 

Beim Cuckolding dem Mann seinen Wunsch erfüllen

Du siehst dich vielleicht nicht in der Rolle des Zuschauers, aber wie wäre es, beim Cuckolding die Frau eines anderen zu beglücken? Mit einer vergebenen Frau zu schlafen, gehört eventuell schon länger zu einer deiner Fantasien. Die Vorstellung allein, dass die Frau von ihrem Mann die Erlaubnis zum Fremdgehen kann hierbei verdammt erregend sein. Du kannst bei so einem Treffen vor den Augen ihres Partners Sex haben, ohne dass es zu Stress kommt. 

Vielleicht stellst du dir jetzt schon die Frage, wo du so eine Erfahrung sammeln kannst.

Zum Glück bieten wir dir verschiedene Fetisch Kontakte, zu denen auch Cuckold Pärchen zählen.

Die Frauen, die in so einer Beziehung stecken, haben in der Regel einen dominanten Kern. Mit einem passiven Partner finden diese Damen das perfekte Gegenüber und genau da kommst du ins Spiel. 

Gemeinsam mit der Cuckqueen den Mann demütigen

Eine Cuckqueen ist die Frau, die es erregt, wenn ihr eigener Partner sie beim Sex beobachtet. Wahrscheinlich wird diese Vorliebe auch mit der Keuschhaltung des eigenen Mannes verbunden. Eventuell ist es zudem eine Form der Bestrafung innerhalb der Beziehung, wenn die Standhaftigkeit im Schlafzimmer nicht zufriedenstellend war. 

Stell dir vor, du wirst von einem Paar eingeladen. Im Schlafzimmer erwartet dich eine attraktive und verführerische Frau. Während andere Frauen heimlich fremdgehen und der Mann nicht zu Hause ist, ist ihr Partner anwesend. Allerdings ist er nicht einfach nur da. Er liegt mit Bettfesseln angebunden auf der Matratze und muss wehrlos zusehen, wie ihr euch vergnügt. Gerade beim ersten Mal ist diese Erfahrung beim Cuckolding wahrscheinlich sehr hart für den passiven Part. 

Das richtige Cuckold Paar finden

Um das passende Cuckold Paar für dich zu finden, musst du auf einige Dinge achten. Da es sich eventuell um eine Form einer BDSM Session handelt, kann es passieren, dass es nicht nur um Sex geht. Gerade bei Frauen die gerne switchen ist es möglicherweise so, dass sie vor den Augen des Mannes devot sein möchten. Ihm selbst erlauben sie es aber nicht, diese Seite an ihnen hautnah zu erleben. Finde vorab heraus, ob die Ansichten parallel verlaufen.

Darauf ist bei einem Cuckold Treffen zu achten:

  • Übereinstimmende Vorlieben
  • Vorab ein kurzes Kennenlernen
  • Wie soll das Treffen verlaufen
  • Anziehungskraft zwischen Cuckqueen und Mitspieler

Du musst dir keine Sorgen machen, dass du die Beziehung bei solch einem Paar gefährdest. Fühl dich frei und erfülle einem Cuckold und seiner Frau ihren und wahrscheinlich auch deinen Wunsch! 

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community