Analdehnung ღ Videos mit Dehnpotential

Veröffentlicht am 1. September 2021
Analdehnung – Videos mit Dehnpotential
Analdehnung ღ Videos mit Dehnpotential Inhaltsverzeichnis

In den Analdehnung Clips siehst du das, was für dich eventuell unvorstellbar ist. Praktiken, bei denen den Anal-Fetischisten im wahrsten Sinne des Wortes der Allerwerteste aufgerissen wird. Dass sich ein männlicher Sub analen Spielchen seiner Herrin hingibt, ist vermutlich bekannt. Diese Sessions gehen aber so weit, dass enge Hinterpforten zu so weit wie möglich gedehnten Löchern werden. 

Vielleicht kannst du dir nicht vorstellen, wie weit sich ein Rektum dehnen lässt. Aber Videos mit einer Analdehnung öffnen dir die Augen eventuell weiter, als es die Rosetten der Anal-Fans erleben. Möglicherweise erscheint es dir anschließend gar nicht mehr so abwegig dies selbst einmal ausprobieren zu wollen – oder du siehst dich eher in der dominanten Rolle. Sofern du grundlegend eine Schwäche für Spiele mit der Hinterpforte hast, wecken diese Clips aber ganz sicher dein Interesse. 

Analstretching für sie und ihn

Analstretching ist eine BDSM Praktik, die geschlechtsunspezifisch verläuft. Sowohl Männer als auch Frauen, die als Subs dienen, werden dieser Tortur unterzogen. Wahrscheinlich ist es besonders bei männlichen Bottoms ein Kick, wenn der dominante Part zu den richtigen Hilfsmitteln greift. Im Grunde kann für eine Analdehnung eine breite Palette an Anal Toys zum Einsatz kommen. Von Dildos oder Plugs, die über einen längeren Zeitraum getragen werden, bis zu medizinischen Instrumenten wie einem Spekulum – die Auswahl ist schier unbegrenzt. 

Solche Sessions finden unter anderem auch in verschiedenen Rollenspielen ihren Platz. Analstretching ist eine Praktik, zu denen auch gerne eine Bizarrärztin greift, wo unter anderem ein Spekulum ins Spiel kommt.

Lerne jetzt deine persönliche Domina oder Bizarrärztin kennen und lass dir von ihnen deinen Anus dehnen!

Der Schamlippenspreizer ist ein medizinisches Instrument, dass auch im analen Bereich eine Anwendung finden kann. Allerdings gehört es auch zu Bestrafungen, die weibliche Subs erfahren, wenn sie ihren Dom nicht zufriedenstellen. 

Die Analdehnung leicht beginnen

Wie du in den Videos eventuell erkennst, erfolgt eine Analdehnung niemals mit Gewalt. Dabei werden zuerst kleine Hilfsmittel genutzt, um das Rektum langsam zu dehnen. Eine zu rabiate Spreizung des Afters kann dazu führen, dass man sich verletzten kann. 

Für den Fall, dass du dir vielleicht schon die Frage „Was ist Fisten?“ gestellt hast, ist die Analdehnung eine Antwortmöglichkeit. Dabei führt der dominante Part dem devoten Part die Faust ein. Während das bei Frauen auch vaginal praktiziert werden kann, bleibt bei einem männlichen Part dafür nur das Hintertürchen. 

Die Analstretching Videos nachmachen

Eventuell gefällt dir ja, was du siehst. Sofern dich der passive Part reizt und du dir vorstellen kannst, dich dehnen zu lassen, kannst du bereits alleine etwas üben. Gerade als BDSM Anfänger in der Rolle des Subs, sind Analerfahrungen vermutlich nicht verkehrt. Wichtig ist dabei, dass du nicht übertreibst und dich langsam steigerst. 

Wir empfehlen dir für den Anfang kleine Anal Toys, wie zum Beispiel Dildos oder Plugs. So findest du vermutlich am besten heraus, wie erregend das Gefühl für dich ist. Wir bieten dir nach deiner Anmeldung eine Vielzahl an Videos, mit denen du dich an die Materie der Analdehnung herantasten kann. 

Toys zum Dehnen des Rektums:

  • Dildos
  • Plugs
  • Medizinische Instrumente
  • Gleitgel

Wie bei fast allen BDSM Sessions, die sich auf das Hinterteil beziehen, ist Gleitgel das A und O. Wie du es benutzt und wie das Analstretching funktioniert, siehst du direkt nach deiner Anmeldung in den zahlreichen Videos. 

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos

Werde Teil der BDSM Community