Anal Toys ღ ein Muss in der BDSM Welt

Veröffentlicht am 3. September 2021
Anal Toys – ein Muss in der BDSM Welt
Anal Toys ღ ein Muss in der BDSM Welt Inhaltsverzeichnis

Dass die BDSM Welt zahlreiche Spielzeuge beinhaltet, weißt du vermutlich schon. Dazu gehören natürlich auch Anal Toys, die dafür eingesetzt werden, Männer und Frauen zu penetrieren. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, aus deinem Ausgang einen Eingang zu machen? Männer, die sich gerne einer Frau unterwerfen, lieben es wahrscheinlich, wenn diese hierfür neben ihrer eigenen Hand auch zu verschiedenen Hilfsmitteln greift. 

Sexspielzeuge gibt es wie Sand am Meer. Viele verbinden mit ihnen eventuell ausschließlich die weibliche und somit vaginale Penetration. Anal Toys hingegen kommen aber besonders dann zum Einsatz, wenn die Vagina schon belegt oder eben erst gar keine vorhanden ist. Welche Arten von Lustbereiter es gibt und wie sie eingesetzt werden, verraten wir dir jetzt. 

Sofern du noch keinerlei Erfahrungen mit Analdildos hast, empfehlen wir dir, klein anzufangen. Die Penisimitate gibt es in verschiedenen Größen, weshalb sie sich auch hervorragend für den Einstieg eignen. Sie gehören vermutlich in jede Spielzeugkiste der Frauen oder respektive Männer, die zum Beispiel auf Zwangsfeminisierung oder eben einfach nur Analspielchen stehen. Durch ihren Einsatz erfährt der Mann das Gefühl des passiven Parts, was in dem Fall eventuell sogar mit verbaler Erniedrigung einhergehen kann.

Die Anal Toys gibt es in verschiedenen Ausführungen und können auch als Umschnalldildos genutzt werden. 

Analplugs für das langanhaltende Vergnügen

Eine weitere Kategorie dieser Toys bilden die Analplugs. Während Analdildos wie ein Penis geführt werden, werden die Plugs lediglich reingeschoben. Durch ihre Form rutschen sie nicht raus und bleiben so lange an Ort und Stelle, bis du oder dein Gegenüber sie rausziehen. 

Es ist denkbar, dass das Tragen dieser Spielzeuge einen Teil der Sklavenerziehung ausmacht. Gerade bei Männern ist das vermutlich ein besonderer Kick, da die Prostata über einen längeren Zeitraum stimuliert wird. Vielleicht bist du sogar schon mal an jemandem vorbeigelaufen, der eins dieser Anal Toys in der Öffentlichkeit trug, ohne es zu merken.

Analkugeln verschwinden lassen

Bei Analkugeln handelt es sich um eine Form Liebeskugeln für das Rektum. Wir empfehlen für den Gebrauch die Modelle, bei denen die Kugeln keine Nylonschnur verbindet. Der Einsatz erfolgt ähnlich wie bei Analdildos. Ein Unterschied ist, dass es sich um verschieden große Kugeln handeln kann. Das bedeutet, je tiefer der Kugelstab steckt, desto intensiver ist das Erlebnis der Penetration. 

Wahrscheinlich kommen sie, wie auch Analplugs, bei Praktiken wie Edging zum Einsatz. Die Form von Handjob, bei der die Frau mit dem Höhepunkt ihres Subs spielt. Durch die zusätzliche Prostata-Stimulation erfolgt eine Tortur, die den Mann an seine Grenzen treibt. Denkbar ist auch, eine weibliche Sub vaginal und zusätzlich gleichzeitig anal zu penetrieren. 

Mit Analvibratoren den männlichen G-Punkt stimulieren

Dass der Mann innerhalb seines Körpers so etwas wie einen G-Punkt trägt, ist dir eventuell schon bekannt. Der Weg dahin führt durch das Hintertürchen – und genau da kommen Analvibratoren ins Spiel. Hast du an der Stelle zwischen Hoden und Anus schon einmal zugedrückt und dann ein Kribbeln verspürt? In dem Fall hast du deine Prostata von außen berührt. 

Stell dir vor, du kniest als Sub vor deiner Domina und sie führt dir vibrierende Anal Toys ein. Sobald sie den empfindlichen Punkt berührt, kannst du dich vermutlich kaum noch halten. Denkbar ist, dass du als Sub dabei zusätzlich noch einen Penisring trägst. Ein sogenannter Cockring sorgt für eine stärkere Erektion und dafür, dass sich der Druck vor dem Höhepunkt staut. 

Wie Anal Toys eingesetzt werden: 

  • Zur Feminisierung von devoten Männern
  • Anale Penetration und Prostatamassage
  • Zur Luststeigerung beim Edging 

Du hast bisher noch keine Erfahrung mit Analvibratoren und Co. gesammelt? Bevor du dich in eine Session mit einer Frau hingibst, kannst du diese natürlich auch erst einmal alleine ausprobieren. Wichtig ist, dass du oder auch dein Gegenüber beim Einsatz von Analplugs und anderen Toys, insbesondere je größer sie werden, an ausreichend Gleitmittel denkst.

Rimba Analdildo für Elektrostimulation, 16 cm
Preis: € 57,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Analkette mit Haltering, 19,5 cm
Preis: € 9,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Analdildo mit Kristall, 7,5 cm
Preis: € 33,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Analdildo mit Kristall, 7,5 cm
Preis: € 33,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Penisring mit Analplug, 3-4 cm
Preis: € 16,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Penisring mit Analplug, 3-4,6 cm
Preis: € 16,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Analdildo für Elektrostimulation, 15,5 cm
Preis: € 36,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Analkette mit Haltering, 27 cm
Preis: € 12,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Analdildo für Elektrostimulation, 8 cm
Preis: € 19,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NMC 'Analstring', 31 cm
Preis: € 7,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NMC 'Analstring', 31 cm
Preis: € 7,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Analdildo mit Kristall, 7,5 cm
Preis: € 33,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Marc Dorcel 'Sensation - Anal', wasserbasiert, 100 ml
Preis: € 9,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Analdildo für Elektrostimulation, 6 cm
Preis: € 48,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rimba Anal Dildo für Elektroimpulse, 12,5 cm
Preis: € 59,99 Jetzt bei Eis.de kaufen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am . Die Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Erzähle auch anderen von unserem BDSM Blog und empfehle uns auf Social-Media und WhatsApp weiter! →

Facebook
Twitter
WhatsApp

BDSM Blog

BDSM Geschichten

devote Kontakte

Dominante Kontakte

BDSM Videos